Über mich

Das bin ich
Estella Csermak … leidenschaftliche Tänzerin und Tanzpädagogin mit viel Herz.

Das Tanzen ist seit meinem 18. Lebensjahr fester Bestandteil meines Lebens. Begonnen habe ich ganz klassisch mit einem Kurs in einer Tanzschule. Dort packte mich das Tanzfieber und seit damals gehören Musik und Bewegung für mich untrennbar zusammen.

Nach all den Jahren und zahlreichen Kursen (Latin Jazz, Musical Jazz, Modern, American Tap etc.) folgte ich dem Rat einer lieben Tanzlehrerin und begann 2012 mit der zweijährigen Ausbildung zur diplomierten Tanzpädagogin im Performdance Wien/Linz. Schon während der Ausbildung bemerkte ich, dass das Tanzen viel mehr ist, als einfach nur Schritte aneinanderzureihen. Es geht darum, Spaß zu haben, ein Gefühl für die Bewegung und die Musik zu entwickeln, eine Bewegung richtig auszuführen sowie zu verstehen und vor allem körpergerecht zu arbeiten.

Diesen Ansatz vermittle ich nun auch in meinen tanzpädagogischen Stunden. Dabei lasse ich sowohl den Kindern als auch den Erwachsenen Raum zum Erforschen, Spüren und Ausprobieren. Selbstständiges Erarbeiten eines Themas, Arbeiten im Team oder in Gruppen sowie das gemeinsame Üben von Bewegungen, Kombinationen und Choreographien sind wesentliche Komponenten meines Unterrichtskonzeptes.

Nicht erst einmal hab ich die Rückmeldung erhalten, dass meine TeilnehmerInnen zu Hause noch weitergetanzt haben.

So … let’s dance!

„Tanz ist die verborgene Sprache der Seele“
Martha Graham (1894 – 1991, US-amerikanische Tänzerin, Choreographin und Tanzpädagogin)